SEALUX CD-Z7 Unterwassergehäuse für Nikon Z7, Z6

Unterwassergehäuse für Nikon DSLM Z7, Z6

Schaffen Sie beeindruckende Bilder mit der neuen spiegellosen Vollformatkamera Nikon Z7 auch unter Wasser im neuen
Sealux CD-Z7 Gehäuse.

Mit dem neuen SEALUX CD-Z7 Gehäuse für die lichtstarke Nikon Z7 ist sowohl Fotografieren als auch Filmen unter Wasser kein Problem. Die spiegellose Vollformatkamera Nikon Z7 mit der überragenden Handhabung und Geschwindigkeit kann ihre Stärken jetzt auch unter Wasser voll zur Geltung bringen.

Wir haben das maßgeschneiderte Gehäuse CD-Z7 so konstruiert, daß Sie die Nikon Z7 auch unter Wasser voll nutzen können. Der bewährte Kameraschlitten ermöglicht eine bequeme Montage der Kamera. Der Handgriff befindet sich am Frontteil und ist einstellbar. Darüber hinaus wurde das Gehäuse so konstruiert, dass es auch Platz für den Nikon FTZ-Adapter bietet.
Zur Verbesserung der Ergonomie wurden die Bedienelemente der Tasten wo nötig nach Außen gesetzt damit ein leichtes und schnelles Arbeiten möglich ist. Über eine optionale Buchse kann ein HDMI Monitor angeschlossen werden. Somit ist auch eine Schärfenbetrachtung über einen externen Monitor oder die Lupe sehr gut möglich. Minimale Abmessungen sind die Merkmale des CD-Z7 Gehäuses.  Groß dimensionierte O-Ringe, zweifach gedichtete Wellen und sogar vierfach abgedichtete Tasten bringen die höchst mögliche Sicherheit. Die Kamera wird auf einem speziellen Schlitten präzise geführt und im vorderen Gehäuseteil eingebaut. Einbaufehler sind somit ausgeschlossen.

Standard Funktionen

Folgende Funktionen gehören zur Basisausstattung:
ON-OFF, Auslöser, ISO, Plus-Minus Korrektur, VideoRec, vorderes Einstellrad bequem vom Handgriff bedienbar, Objektiventriegelung, AF-On zusammen mit Auslöser gut bedienbar, hinteres Einstellrad, Multifunktionswähler (Tasten), Foto-Video Umschaltung, DISP-Taste,  Fn1-Taste, Monitor-Mode, Funktionswählrad mit Sperrtaste

Tasten: Wiedergabe, Löschen, i-Taste, Ausschnitt-Verkleinern, Ausschnitt-Vergrößern, Selbstauslöser

Sonderfunktionen

Fn2-Taste, FTZ-Entriegelung, HDMI Monitoranschlußbuchse, Display-Lupe

Gehäuse

Das Gehäuse wird aus einer seewasserfesten Aluminiumlegierung gefertigt. Es wird aus einem Monoblock CNC-gefräst, schwarz eloxiert und aussen zusätzlich pulverbeschichtet.
Das Gehäuse verfügt über ein M6-Gewinde zum Befestigen z.B. einer kleinen Video-Lampe (FL 2600 ) oder zum Befestigen unseres  5" HDMI- Monitor oben auf dem Gehäuse für entspanntes Filmen unterwasser.
Minimale Abmessungen und Gewicht. Hervorragende Tarierung bei allen Ports.
Es ist in der Basisversion mit unserem LD-Sucher ausgestattet. Ports müssen extra bestellt werden.
Farbe: Pulverbeschichtet Silbermetallic.

 

Kontrollfenster

Zwei Fenster erlauben die bequeme Kontrolle über alle Einstellungen.
Das Fenster für das hintere Kamera-Display besteht aus kratzfestem Mineralglas. Das Fenster oben erlaubt den Durchblick auf das obere Kameradisplay.

Handgriff

Ist für den Transport abnehmbar, mit ergonomischen Gummisofthandgriffen und zwei T-Stücken für zwei Blitzarme sowie mit zwei Bohrungen für Sicherheitsschlaufen ausgestattet.

Verschlüsse

Zwei gefederte Verschlüsse mit Sicherungen schließen das Gehäuse mit hoher Spannkraft.

Gehäusebajonett

Unverändert, auch für neue Objektive mit großem Durchmesser bestens geeignet. Der Wechsel des Objektivs bei eingebauter Kamera ist leicht möglich.

Blitzbuchsen (TTL)

Eine Blitzbuchse mit festen Kontakten und iTTL Anschluss ist eingebaut.
Als Sonderausstattung kann die Blitzbuchse mit flexiblen Kontakten oder als S6 Buchse ausgeführt werden. Als weitere Option kann ein Optokoppler eingebaut werden.
Eine zweite Blitzbuchse Ihrer Wahl (optional) mit manueller Steuerung kann eingebaut werden.

Optische Blitzbuchsen (optional)

Als weitere Option kann ein Optokoppler eingebaut werden. Ein TTL-Optic Konverter steuert 2 optische Blitzbuchsen an. Unterstützt werden folgende Blitze:

INON: Z-330, Z240
SEA&SEA: YS-D1, YS-D2, YS-250
IKELITE: DS-161, DS-160

Maße, Gewicht

Gehäuse mit Griff:

Maße:

B x H x T: 172 mm x 156 mm x 132 mm

Gewicht:
2,8 Kg / im Wasser neutral, abhängig vom Port und Objektiv.

Getestet:

90m